Transalp-bikes.com

Bestimmung der richtigen Rahmengröße

Tipps für die richtigen Werte

Zur idealen Anpassung eines Bikes benötigen wir genaue Angaben zu deiner Schrittlänge, Schulterbreite, Armlänge und Körpergröße. Hier ein paar Tipps um die benötigten Werte zu erhalten.

Schrittlänge

Deine Schrittlänge ist nicht die Länge eines Schrittes, sondern der Abstand vom Boden bis in den Schritt. So misst Du Deine Innenschrittlänge: 

  1. Du stellst dich in gerader Körperhaltung an eine Wand. 
  2. Nimm eine Wasserwaage, und klemm Dir diese zwischen die Beine.
  3. Ziehe die Wasserwaage soweit in den Schritt, bis Du einen leichten Druck verspürst. Bitte achte darauf, dass die Wasserwaage in einer waagerechten Position gehalten wird.
  4. Danach messe den Abstand von der Oberkante der Wasserwaage bis zum Boden.
  5. Diese Distanz ist Deine Schrittlänge

Armlänge 

  1. Lass Deinen rechten oder linken Arm locker hängen und ertaste mit der freien Hand den Schulterknochen.
  2. Fixiere diesen Punkt mit der freien Hand.
  3. Greife mit der rechten Hand einen Stift und bilde um den Stift eine Faust (Simulation des Lenkergriffs).
  4. Strecke den Arm indem Du den Stift hältst seitlich aus.
  5. Drehe die Faust so, dass der Stift senkrecht nach oben zeigt.
  6. Miss nun vom äußersten Schulterknochen (mit der linken Hand fixiert) bis zur Mitte des Stiftes.
  7. Diese Distanz ist Deine Armlänge.

Körpergröße

  1. Du stellst dich in gerader Körperhaltung an eine Wand.
  2. Lege die Wasserwaage auf den Kopf Achte darauf, dass diese waagerecht gehalten wird.
  3. Danach den Abstand von der Unterkante der Wasserwaage bis zum Boden messen lassen.
  4. Diese Distanz ist Deine Körpergröße.

Schulterbreite

  1. Taste Dich vom Schulterblatt nach außen bis zum Ende des Schulterknochens (spürbar bei Armbewegung).
  2. Miss bei gesenkten Armen waagerecht über den Rücken, vom äußersten Schulterknochen links bis zum äußersten Schulterknochen rechts.
  3. Die Distanz ist Deine Schulterbreite.