Transalp-bikes.com

Geschichte

Bikes aus dem hohen Norden

In Barmstedt geboren

Transalp Bikes aus dem hohen Norden Deutschlands? So ist es ! Angefangen hat alles in den 90ern mit einem Fahrradgeschäft in Barmstedt. Einige Jahre später erfolgte der Umzug nach Hamburg. Durch unsere persönlichen Erfahrungen als Fahrradhändler mit verschiedenen Fahrradmarken in punkto Preis/Leistungsverhältnis und Verfügbarkeit haben wir um die Jahrtausendwende erste Rahmen und Komponenten zugekauft und daraus individuelles Bikes aufgebaut.

2005 verkauften wir die ersten Bikes über das Internet. Um den Wiedererkennungswert der von uns gebauten Bikes zu erhöhen brauchten wir einen Namen. Besonders gut verkauften sich sportliche Mountainbikes und Crossbikes. Bald fokussierten wir uns nur noch auf diese Modelle. Bis der passende Name gefunden war, dauerte es allerdings noch einige Zeit, da viele Namen schon markenrechtlich geschützt waren. Irgendwann kamen wir auf Transalp – seit Andi Heckmair 1989 die erste belegte Alpenüberquerung mit einem Mountainbike ausarbeitete und bewältigte ist der Name untrennbar mit dem Mountainbike verbunden.

Die ersten eigenen Rahmen

Wir wollten Top Mountainbike Rahmen die sich auf dem aktuellsten Stand der Technik befinden und möglichst leicht sind  – das war mit den zugekauften Modellen nicht mehr realisierbar. 2010 / 2011 entwickelten wir unseren ersten eigenen Hardtail Rahmen – das Transalp Ambition Team Modell. Wir hatten das Glück, dass dieser gleich vom BIKE Magazin in einem Vergleichstest berücksichtigt wurde.  Das erste Testergebnis konnte sich mehr als sehen lassen – BIKE Test 05/2012 Testergebnis Sehr-Gut 117.5 Punkte. Das war ein Start nach Maß.

In den folgenden 3 Jahren – bis heute investierten wir unsere komplette freie Zeit in die Weiterentwicklung unseres Transalp Ambition Team Rahmens und die Realisierung neuer Projekte. 2013 und 2014 wurde unser weiterentwickelter Transalp Ambition Team Rahmen ebenfalls wieder vom BIKE Magazin in einem Vergleichstest berücksichtigt. Weitere Sehr-Gute Testergebnisse (04/2013 und 04/2014) und Testsiege folgten. 2012 war dann unser erster Fully Rahmen (Transalp Signature II) und unser AM / Enduro Hardtail Summitrider serienreif.

Testurteil BIKE Magazin: Sehr-Gut

Alle unsere Rahmen wurden auch 2013 und 2014 konsequent weiterentwickelt und optimiert. Ende 2013 ergänzte dann unser erstes 29er Hardtail unsere Modellpalette – das erste Testergebnis in einem Vergleichstest war wieder ein voller Erfolg. Testurteil im BIKE Magazin Sehr-Gut und 116 Punkte. Für die Saison 2015 haben wir weitere Highlights. So sind unsere weiterentwickelten Transalp Signature II und Transalp Summitrider Rahmen 650B und Rock Shox Reverb Stealth kompatibel. Zudem gibt es für unseren 650b kompatiblen Signature II Rahmen 3 Wippen die wahlweise 120mm, 140mm oder 160mm Federweg realisieren.

Die beiden Hardtail Rahmen Transalp Ambition Team 29er und Transalp Summitrider 650B verfügen ab dem Modelljahr 2015 über eine X12 Steckachse.

Am besten macht man es alles selbst. Bei unseren Bikes stimmt das auch zu 100%. Um unseren Onlineshop in der Wahrnehmung und den technischen Möglichkeiten auf das Level unserer Bikes zu heben, brauchten wir Hilfe. Tobias und Daniel die Inhaber der Agentur Webartig.com kontaktierten uns zu diesem Zeitpunkt von sich aus. Wir waren uns schnell einig, dass der äußere Auftritt nicht mehr ganz Zeitgemäß war und vor allem nicht zu der Qualität unseres Bikes passte. Um die Qualität unserer Bikes optimal darzustellen, entwickelten die beiden ein komplett neues Shop-Konzept für uns. Einen herzlichen Dank an Tobias und Daniel sowie an alle unsere treuen Kunden.

test